Männergruppen in Hannover

Immer Mittwochs oder Donnerstag im 14-tägigen Rhythmus: die Männergruppen von MAN AT WORK unterstützen dich in deinem Alltag. In dem geschützten Raum einer Männergruppe erfährst du Verbundenheit und Herausforderung.

Fortlaufende Männergruppen

Wer bist du?

Das Männerbild ist in Bewegung. Früher gab es den Macho, in Abkehr davon den Softie - beide sind inzwischen überholt. Mannsein bedeutet viel mehr. Männer müssen den unterschiedlichsten Anforderungen in Beruf, Familie und Freundschaft gerecht werden und versuchen, dabei ihre Identität als Mann zu verwirklichen.

Von Männern wird viel gefordert, doch was willst du sein? Wir Männer sollten endlich davon wegkommen, Produkte der Werbung, unserer Erziehung und des Anpassungsprozesses an die Gesellschaft zu sein, was heißt: Cool sein, in sein, reich sein, sexuell unbegrenzt leistungsfähig sein und Macht, Einfluss und Erfolg haben, um jeden Preis. Männer sind bereit, dafür ihre Seele zu verkaufen. Aber was macht den Mann zum Mann?

In traditionellen Kulturen und vor allem in Stammeskulturen war und ist es üblich, dass Jungen in der Pubertät durch Rituale bewusst einen Übergang ins Mannsein erfahren. In unserer Haltlosigkeit und Hilflosigkeit sind wir, die „nichtinitiierten Männer", sogar bereit diese Stammesrituale zu kopieren, um zu unserem Mannsein zu finden. Wir vergessen aber dabei, dass wir den Kontext, das jahrtausendealte Wissen und die Tradition und Weisheit der alten Kulturen nicht kopieren können, auch wenn wir einzelne Techniken herausgreifen. Und was käme nach der Initiation, ein fester Platz in der Bürogemeinschaft oder am Fließband?

Auch wenn du als Mann in deiner eigenen Kultur nicht initiierst wurdest, kannst du doch herausfinden wer du als Mann bist. Diese Initiation ist das Hinabtauchen in deine Seele, das Wiederentdecken deiner Gefühlswelt und visionären Kraft. Sie ist die Auseinandersetzung mit deinem Körper und seinen Blockaden. Die Männergruppe bedeutet Heilung von alten Wunden der Kindheit, die uns heute als Männer verstummen lassen. Sie bedeutet Gemeinschaft und Unterstützung durch andere Männer und zu lernen, anderen Männern wieder zu vertrauen. Auf diesem Weg liegen viele Fragen und Antworten für dich bereit, zu Themen wie Frauen, Familie, Sexualität, Freunde, Lebensziele und Lebensinhalt, die männlichen Archetypen, was will ich, und wie kann ich es erreichen. Die Gruppe ist erfahrungsorientiert. Sie lebt durch die Gruppendynamik. Die erfahrbare Kraft deines Atems mag für dich Initiation und Transformation zugleich sein.

Ein wichtiges Ziel der Gruppe ist, deine Kraft und Vision draußen im Alltag zu leben. Früher haben Männer Kontinente entdeckt. Entdecke heute dich selbst.

 

 

"Ein Mann braucht andere Männer, die ihn segnen, die ihn ehren, die ihn ermutigen, die ihn auf seine Fehler hinweisen und seinen Status erhöhen." Douglas Gillette
 
In dem geschützten Rahmen einer Männergruppe kommst du bei dir selbst an. Durch Körperübungen, Aufstellungen, Gespräche, Rückmeldungen und mit der Kraft des Atems. Du wirst erfahren, welches Potential in dir steckt, wie du es nutzen kannst, und wie du alte Blockaden und Widerstände überwindest.
Zum Seitenanfang