Das Besondere an der atemzentrierten Psychotherapie ist die Kombination von gezielter Arbeit mit der Atmung und den Interventionen moderner Psychotherapie. Der Schwerpunkt dieser Methode liegt darüber hinaus in der Integration der tiefen Selbsterfahrungen in den Alltag. Menschen gelangen so zu dauerhaften positiven Veränderungen in ihrem täglichen Leben.

Eine Atemsitzung dauert ca. 1,5 Stunden und wir begleiten Sie während des ganzen Prozesses.

 

Anfrage

Ich habe Interesse an einer Atemsitzung und möchte gerne mehr erfahren

Zum Seitenanfang